Angebote zu "Projekt" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Projekt Bewerbung
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Projekt Bewerbung ab 13.5 € als Taschenbuch: Ein praktische Ratgeber für Bewerber. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Sicher in den Beruf - Lehrerheft
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicher in den Beruf - Lehrerheft ab 18 € als Taschenbuch: Berufswahl Berufsorientierung und Bewerbung als themenorientiertes Projekt. Klasse 9-10 Sek. I. 1. Aufl. 2008. Aus dem Bereich: Bücher, Schule & Lernen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Orgelbüchlein BWV 599-644
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Titel "Orgelbüchlein" verdankt die wohl berühmteste Sammlung von Choralvorspielen der Bewerbung J. S. Bachs um das Leipziger Thomaskantorat im Jahre 1723. In Ermangelung eines akademischen Grades wollte Bach seine pädagogische Qualifikation durch praktische Werke - darunter die Inventionen und Sinfonien sowie das "Wohltemperierte Clavier" - unter Beweis stellen. So versah er auch sein ehrgeizigstes Projekt der Weimarer Zeit, eine Sammlung von Choralvorspielen, die ursprünglich auf 164 Stücke berechnet war, mit dem irreführenden Hinweis, dass es sich um Stücke für einen "anfahenden Organisten" handele. In Wirklichkeit sind die 44 vollendeten Kompositionen des "Orgelbüchleins" anspruchsvolle Meisterwerke, die eindrucksvoll die ganze Spannweite des so genannten kurzen Choralvorspiels aufzeigen. Die kritische Neuausgabe folgt erstmals wieder dem Format der Hauptquellen aus Bachs Umkreis, indem die Stücke überwiegend auf 2 statt auf 3 Systemen wiedergegeben werden.Schwierigkeitsgrad: 2-3

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Orgelbüchlein BWV 599-644
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Titel "Orgelbüchlein" verdankt die wohl berühmteste Sammlung von Choralvorspielen der Bewerbung J. S. Bachs um das Leipziger Thomaskantorat im Jahre 1723. In Ermangelung eines akademischen Grades wollte Bach seine pädagogische Qualifikation durch praktische Werke - darunter die Inventionen und Sinfonien sowie das "Wohltemperierte Clavier" - unter Beweis stellen. So versah er auch sein ehrgeizigstes Projekt der Weimarer Zeit, eine Sammlung von Choralvorspielen, die ursprünglich auf 164 Stücke berechnet war, mit dem irreführenden Hinweis, dass es sich um Stücke für einen "anfahenden Organisten" handele. In Wirklichkeit sind die 44 vollendeten Kompositionen des "Orgelbüchleins" anspruchsvolle Meisterwerke, die eindrucksvoll die ganze Spannweite des so genannten kurzen Choralvorspiels aufzeigen. Die kritische Neuausgabe folgt erstmals wieder dem Format der Hauptquellen aus Bachs Umkreis, indem die Stücke überwiegend auf 2 statt auf 3 Systemen wiedergegeben werden.Schwierigkeitsgrad: 2-3

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Orgelbüchlein BWV 599-644
26,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Titel "Orgelbüchlein" verdankt die wohl berühmteste Sammlung von Choralvorspielen der Bewerbung J. S. Bachs um das Leipziger Thomaskantorat im Jahre 1723. In Ermangelung eines akademischen Grades wollte Bach seine pädagogische Qualifikation durch praktische Werke - darunter die Inventionen und Sinfonien sowie das "Wohltemperierte Clavier" - unter Beweis stellen. So versah er auch sein ehrgeizigstes Projekt der Weimarer Zeit, eine Sammlung von Choralvorspielen, die ursprünglich auf 164 Stücke berechnet war, mit dem irreführenden Hinweis, dass es sich um Stücke für einen "anfahenden Organisten" handele. In Wirklichkeit sind die 44 vollendeten Kompositionen des "Orgelbüchleins" anspruchsvolle Meisterwerke, die eindrucksvoll die ganze Spannweite des so genannten kurzen Choralvorspiels aufzeigen. Die kritische Neuausgabe folgt erstmals wieder dem Format der Hauptquellen aus Bachs Umkreis, indem die Stücke überwiegend auf 2 statt auf 3 Systemen wiedergegeben werden.Schwierigkeitsgrad: 2-3

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Macht und Ohnmacht der Sportidee
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was der Sport für die Gesellschaft leistet, besteht darin, dass er sein eigenes sinngerechtes Zustandekommen gewährleistet. Nicht weniger, und nur unter günstigen Bedingungen auch manches mehr. Darin besteht seine Rechtfertigung. Damit ihm diese Leistung verlässlich und nachhaltig gelingt, ist er angewiesen auf Träger der Sportidee, die weltweit ihrer Verantwortung gerecht werden. Auf und neben dem Platz. Sie alle Athleten, Betreuer, Funktionäre, professionelle und laienhafte Beobachter gewährleisten die Machbarkeit der sportlichen Bestrebungen. Oder sie verfehlen sie, indem sie vor ihrer Verantwortung versagen. Jedenfalls bewegt sich ihr Wirkungsradius in einem schmalen Korridor zwischen Macht und Ohnmacht des Sports. Die in diesem Jubiläumsband 10 der Reihe versammelten Studien beschreiben dieses Spannungsfeld an unterschiedlichen Brennpunkten der aktuellen sportpolitischen Diskussion. Verfolgt wird die Grenze, die sich durch die Geschichte der olympischen Politik zieht: Das olympische Projekt konnte sich durch und musste sich trotz der auf Olympia berichteten Politik behaupten. Beim Wort genommen wird der Appell Macht endlich Frieden! und danach befragt, wo genau die eigenen Ansatzpunkte des Sports liegen. Die Frauenfußball-WM 2011 wird als herausragendes Fest des Sports beschrieben, die Bewerbung Münchens für die Olympischen Winterspiele 2018 als Beispiel für den gebotenen Tribut eines Sportlandes für seine Teilhabe an der Welt des Sports, die Olympischen Jugendspiele als Ausgeburt eines schlecht begründeten sportpolitischen Aktionismus. Der geschichtspolitische Streit um Carl Diem in der NS-Zeit legt die Suche nach einem angemesseneren Deutungs- und Urteilsrahmen nahe. Ein Doppelporträt der Boxsport-Legen-den Max Schmeling und Muhammad Ali zeigt sie als Botschafter ihres umstrittenen Sports in umstrittenen gesellschaftspolitischen Umwelten. Ferner werden die begrenzten Machtressourcen des Sports als ein Mittel zur Durchsetzung der Menschenrechte sowie eine philosophische Begründung der Dopingbekämpfung diskutiert. Abschließend wird daran erinnert, dass alle hier diskutierten Fragen auch eine historische Dimension aufweisen, in welcher Sportgeschichte stets auch als Ge-schichte der Macht und Ohnmacht des Sports wie der Sportpolitik erscheint.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Macht und Ohnmacht der Sportidee
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was der Sport für die Gesellschaft leistet, besteht darin, dass er sein eigenes sinngerechtes Zustandekommen gewährleistet. Nicht weniger, und nur unter günstigen Bedingungen auch manches mehr. Darin besteht seine Rechtfertigung. Damit ihm diese Leistung verlässlich und nachhaltig gelingt, ist er angewiesen auf Träger der Sportidee, die weltweit ihrer Verantwortung gerecht werden. Auf und neben dem Platz. Sie alle Athleten, Betreuer, Funktionäre, professionelle und laienhafte Beobachter gewährleisten die Machbarkeit der sportlichen Bestrebungen. Oder sie verfehlen sie, indem sie vor ihrer Verantwortung versagen. Jedenfalls bewegt sich ihr Wirkungsradius in einem schmalen Korridor zwischen Macht und Ohnmacht des Sports. Die in diesem Jubiläumsband 10 der Reihe versammelten Studien beschreiben dieses Spannungsfeld an unterschiedlichen Brennpunkten der aktuellen sportpolitischen Diskussion. Verfolgt wird die Grenze, die sich durch die Geschichte der olympischen Politik zieht: Das olympische Projekt konnte sich durch und musste sich trotz der auf Olympia berichteten Politik behaupten. Beim Wort genommen wird der Appell Macht endlich Frieden! und danach befragt, wo genau die eigenen Ansatzpunkte des Sports liegen. Die Frauenfußball-WM 2011 wird als herausragendes Fest des Sports beschrieben, die Bewerbung Münchens für die Olympischen Winterspiele 2018 als Beispiel für den gebotenen Tribut eines Sportlandes für seine Teilhabe an der Welt des Sports, die Olympischen Jugendspiele als Ausgeburt eines schlecht begründeten sportpolitischen Aktionismus. Der geschichtspolitische Streit um Carl Diem in der NS-Zeit legt die Suche nach einem angemesseneren Deutungs- und Urteilsrahmen nahe. Ein Doppelporträt der Boxsport-Legen-den Max Schmeling und Muhammad Ali zeigt sie als Botschafter ihres umstrittenen Sports in umstrittenen gesellschaftspolitischen Umwelten. Ferner werden die begrenzten Machtressourcen des Sports als ein Mittel zur Durchsetzung der Menschenrechte sowie eine philosophische Begründung der Dopingbekämpfung diskutiert. Abschließend wird daran erinnert, dass alle hier diskutierten Fragen auch eine historische Dimension aufweisen, in welcher Sportgeschichte stets auch als Ge-schichte der Macht und Ohnmacht des Sports wie der Sportpolitik erscheint.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Orgelbüchlein
36,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Den Titel 'Orgelbüchlein' verdankt die wohl berühmteste Sammlung von Choralvorspielen der Bewerbung J. S. Bachs um das Leipziger Thomaskantorat im Jahre 1723. In Ermangelung eines akademischen Grades wollte Bach seine pädagogische Qualifikation durch praktische Werke - darunter die Inventionen und Sinfonien sowie das 'Wohltemperierte Clavier' - unter Beweis stellen. So versah er auch sein ehrgeizigstes Projekt der Weimarer Zeit, eine Sammlung von Choralvorspielen, die ursprünglich auf 164 Stücke berechnet war, mit dem irreführenden Hinweis, dass es sich um Stücke für einen 'anfahenden Organisten' handele. In Wirklichkeit sind die 44 vollendeten Kompositionen des 'Orgelbüchleins' anspruchsvolle Meisterwerke, die eindrucksvoll die ganze Spannweite des so genannten kurzen Choralvorspiels aufzeigen. Die kritische Neuausgabe folgt erstmals wieder dem Format der Hauptquellen aus Bachs Umkreis, indem die Stücke überwiegend auf 2 statt auf 3 Systemen wiedergegeben werden. Schwierigkeitsgrad: 3

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Bürger für Jugend
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Eine Anleitung zum Coaching und zur Gestaltung von Coaching-/Patenschafts-/ Bildungslotsenprogrammen, um Jugendliche an den Ausbildungsplatz zu bringen. Sie finden hier Aussagen zu Grundlagen (Motivation, Erfolgsvoraussetzungen). Sodann die Beschreibung der sieben wichtigsten Ziele des Coaching: Noten verbessern, Potenziale und Leistungen der Jugendlichenentdecken; Zielorientierung herbeiführen; besser mit der Zeit umgehen; das richtige Berufsbild entdecken; die optimale Bewerbung; Erfolgsanalyse. Dazu zahlreiche Arbeitsunterlagen, Tabellenformate, die für die konkrete tägliche Arbeit mit dem betreuten Schüler nützlich sind. Sie finden auch Benchmarks, an denen Sie das eigene Coaching-Projekt 'messen' und ausrichten können. Sie finden auch Informationen, welche Arbeitsschwerpunkte andere Coaching-/Patenschaftsprojekte setzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot