Angebote zu "Individueller" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Mein Start in der Kita. Antworten auf Fragen vo...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was regelt der Arbeitsvertrag? Wie finde ich meine Rolle im Team? Die praxiserfahrenen Autor*innen dieser Ausgabe haben sich einer Sammlung individueller, von Berufsanfänger*innen gestellter Fragen angenommen und diese mit Fach- und Sachwissen beantwortet. Ergänzt wurden die Texte um Arbeitshilfen und Zusatzinformationen für die Praxis. Ob Fragen zur Bewerbung, zum Arbeitsvertrag, zu Rechten und Pflichten oder zur pädagogischen Praxis - mit dieser Ausgabe gelingt Ihnen ein erfolgreicher (Neu-)Anfang.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Mein Start in der Kita. Antworten auf Fragen vo...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was regelt der Arbeitsvertrag? Wie finde ich meine Rolle im Team? Die praxiserfahrenen Autor*innen dieser Ausgabe haben sich einer Sammlung individueller, von Berufsanfänger*innen gestellter Fragen angenommen und diese mit Fach- und Sachwissen beantwortet. Ergänzt wurden die Texte um Arbeitshilfen und Zusatzinformationen für die Praxis. Ob Fragen zur Bewerbung, zum Arbeitsvertrag, zu Rechten und Pflichten oder zur pädagogischen Praxis - mit dieser Ausgabe gelingt Ihnen ein erfolgreicher (Neu-)Anfang.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Stil & Profil für Beruf und Bewerbung. Individu...
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Kompetenz und Erfahrung im Beruf sind wichtig, doch ebenso gilt: Überzeugend ist, wer überzeugend wirkt! Denn je passender Ihr Outfit, desto positiver Ihr gesamtes Image, desto leichter erreichen Sie Ihre beruflichen Ziele. Die erfahrene Typberaterin Stephanie Palm und die Fotografin Ursula Scholz leiten Sie in diesem Buch dazu an, Ihre Talente, Qualitäten und Potenziale zu erkennen und durch Ihr Outfit gekonnt zur Geltung zu bringen. Ausserdem zeigen sie konkret und praxisnah auf, was sonst noch wichtig ist, um im beruflichen Alltag gelassen und souverän voranzukommen. Ihr Nutzen: Persönliche Klasse, mehr Erfolg im Beruf und bei Bewerbungen und immer das gute Gefühl, den anderen zu zeigen, was in Ihnen steckt!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Mein Start in der Kita. Antworten auf Fragen vo...
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Was regelt der Arbeitsvertrag? Wie finde ich meine Rolle im Team? Die praxiserfahrenen Autor*innen dieser Ausgabe haben sich einer Sammlung individueller, von Berufsanfänger*innen gestellter Fragen angenommen und diese mit Fach- und Sachwissen beantwortet. Ergänzt wurden die Texte um Arbeitshilfen und Zusatzinformationen für die Praxis. Ob Fragen zur Bewerbung, zum Arbeitsvertrag, zu Rechten und Pflichten oder zur pädagogischen Praxis – mit dieser Ausgabe gelingt Ihnen ein erfolgreicher (Neu-)Anfang.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Elektronische Marketingkommunikation und Zielgr...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Master Thesis aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Wirtschaft - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 1,3, Fachhochschule Deggendorf, 100 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In der Arbeit werden die neueren Instrumente der Marketingkommunikation im Internet behandelt und auf ihre Eignung für unterschiedliche Kommunikationszwecke bzw. den Einsatz für die Bewerbung unterschiedlicher Produkte eingegangen. , Abstract: 'Google wird die Werbewirtschaft revolutionieren', konstatierte Philipp Schindler, der Nordeuropa-Chef des Internet-Suchmaschinen-Unternehmens, in einem Interview mit der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' am 12. Juni dieses Jahres. Und seiner Ansicht nach weiss nicht einmal die Hälfte der Wirtschaftslenker in Deutschland, wie das Geschäft von Google funktioniert. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie unbekannt die neuen Medien rund um das gar nicht mehr so neue Internet und die damit verbundenen Möglichkeiten der Marketingkommunikation sind. Und dass auch Marketingverantwortliche bzw. Werbeleiter wenig Wissen über die Möglichkeiten der neuen Marketingkommunikation besitzen, ist an der geringen Nutzung möglicher Formen der Online-Werbung ersichtlich. Sie umfasst gerade mal die klassische Bannerwerbung, Pop-ups, Co-Branding, Newsletterwerbung und Kooperationen mit Werbeträgern, wie in der Studie zum Werbeklima der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und der Wirtschaftswoche zu lesen ist. Was die Markenartikelhersteller aber alle wissen, ist, dass sie die Effizienz ihrer Marketingkommunikation verbessern müssen, indem sie ihre Kunden zielgenauer und individueller ansprechen und Streuverluste reduzieren. Das war in den letzten Jahren mit den vertrauten Instrumenten und Medien, Print, TV, Radio und Verkaufsförderung, immer schwieriger geworden. Mit der Verbreitung des Internets hat sich der Medien-Mix verändert, und die Möglichkeiten der Marketingkommunikation sind vielfältiger geworden, ebenso wie sich damit die Mediennutzung der Kunden verändert hat. Auf die veränderte Mediennutzung der Kunden und die Etablierung des Internets wird in dieser Masterarbeit eingegangen. Dann wird ein kurzer Blick auf den Status quo der Marketingkommunikation und die Kunden in Deutschland geworfen wurde. Vor diesem Hintergrund werden anschliessend der Stand und die Entwicklung der elektronischen Marketingkommunikation erörtert, bevor ausgewählte neue Instrumente der elektronischen Marketingkommunikation und ihre Eignung in der Marketingkommunikation der Markenartikelhersteller erörtert werden. Natürlich darf ein ein Ausblick auf die mediale Zukunft nicht fehlen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Wie rational ist Konsum?
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,3, Universität Potsdam, Veranstaltung: Konsum und soziologische Theorie, 43 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Konsum ist assoziativ mit der bunten Warenwelt, bestehend aus dem Waren und deren Bewerbung, verknüpft. Bei dem Versuch Konsum als Gegenstand sozialwissenschaftlicher Analyse zu fassen gibt es zwei widerstreitende Thesen. Einerseits wird Konsum als Mittel zur Bedürfnisbefriedigung modelliert, wobei das gegebene Budget nutzenmaximierend eingesetzt wird. Andererseits gilt Konsum als Äusserung des Menschen als soziales Wesen, mit der er seine gesellschaftliche Position reflektiert und reproduziert. Welche Fragen bei der Überprüfung der Thesen geklärt werden müssen machen Luhmanns Kategorien für die Unterscheidung funktional differenzierter Systeme deutlich. In der vorliegenden Arbeit wird die Verortung des Sinns von Konsum auf der Skala zwischen individueller und sozialer Referenz untersucht, dessen Programm zwischen rationaler Steuerung und sozialer Determiniertheit gesucht und als Code zwischen Geld oder Nutzen unterschieden. Dies gibt vielleicht ein Bild von der Mehrdimensionalität der scheinbaren Dichotomie der eingangs aufgeführten Thesen. Annhand der Konsumkonzeptionen von Gary Becker, James S. Coleman und Pierre Bourdieu soll der Verortung von Konsum entlang dieser Dimensionen nachgegangen werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Elektronische Marketingkommunikation und Zielgr...
17,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Master Thesis aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Wirtschaft - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Note: 1,3, Fachhochschule Deggendorf, 100 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: In der Arbeit werden die neueren Instrumente der Marketingkommunikation im Internet behandelt und auf ihre Eignung für unterschiedliche Kommunikationszwecke bzw. den Einsatz für die Bewerbung unterschiedlicher Produkte eingegangen. , Abstract: 'Google wird die Werbewirtschaft revolutionieren', konstatierte Philipp Schindler, der Nordeuropa-Chef des Internet-Suchmaschinen-Unternehmens, in einem Interview mit der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung' am 12. Juni dieses Jahres. Und seiner Ansicht nach weiß nicht einmal die Hälfte der Wirtschaftslenker in Deutschland, wie das Geschäft von Google funktioniert. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie unbekannt die neuen Medien rund um das gar nicht mehr so neue Internet und die damit verbundenen Möglichkeiten der Marketingkommunikation sind. Und dass auch Marketingverantwortliche bzw. Werbeleiter wenig Wissen über die Möglichkeiten der neuen Marketingkommunikation besitzen, ist an der geringen Nutzung möglicher Formen der Online-Werbung ersichtlich. Sie umfasst gerade mal die klassische Bannerwerbung, Pop-ups, Co-Branding, Newsletterwerbung und Kooperationen mit Werbeträgern, wie in der Studie zum Werbeklima der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) und der Wirtschaftswoche zu lesen ist. Was die Markenartikelhersteller aber alle wissen, ist, dass sie die Effizienz ihrer Marketingkommunikation verbessern müssen, indem sie ihre Kunden zielgenauer und individueller ansprechen und Streuverluste reduzieren. Das war in den letzten Jahren mit den vertrauten Instrumenten und Medien, Print, TV, Radio und Verkaufsförderung, immer schwieriger geworden. Mit der Verbreitung des Internets hat sich der Medien-Mix verändert, und die Möglichkeiten der Marketingkommunikation sind vielfältiger geworden, ebenso wie sich damit die Mediennutzung der Kunden verändert hat. Auf die veränderte Mediennutzung der Kunden und die Etablierung des Internets wird in dieser Masterarbeit eingegangen. Dann wird ein kurzer Blick auf den Status quo der Marketingkommunikation und die Kunden in Deutschland geworfen wurde. Vor diesem Hintergrund werden anschließend der Stand und die Entwicklung der elektronischen Marketingkommunikation erörtert, bevor ausgewählte neue Instrumente der elektronischen Marketingkommunikation und ihre Eignung in der Marketingkommunikation der Markenartikelhersteller erörtert werden. Natürlich darf ein ein Ausblick auf die mediale Zukunft nicht fehlen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Mein Start in der Kita. Antworten auf Fragen vo...
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Was regelt der Arbeitsvertrag? Wie finde ich meine Rolle im Team? Die praxiserfahrenen Autor*innen dieser Ausgabe haben sich einer Sammlung individueller, von Berufsanfänger*innen gestellter Fragen angenommen und diese mit Fach- und Sachwissen beantwortet. Ergänzt wurden die Texte um Arbeitshilfen und Zusatzinformationen für die Praxis. Ob Fragen zur Bewerbung, zum Arbeitsvertrag, zu Rechten und Pflichten oder zur pädagogischen Praxis – mit dieser Ausgabe gelingt Ihnen ein erfolgreicher (Neu-)Anfang.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Wie rational ist Konsum?
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,3, Universität Potsdam, Veranstaltung: Konsum und soziologische Theorie, 43 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Konsum ist assoziativ mit der bunten Warenwelt, bestehend aus dem Waren und deren Bewerbung, verknüpft. Bei dem Versuch Konsum als Gegenstand sozialwissenschaftlicher Analyse zu fassen gibt es zwei widerstreitende Thesen. Einerseits wird Konsum als Mittel zur Bedürfnisbefriedigung modelliert, wobei das gegebene Budget nutzenmaximierend eingesetzt wird. Andererseits gilt Konsum als Äußerung des Menschen als soziales Wesen, mit der er seine gesellschaftliche Position reflektiert und reproduziert. Welche Fragen bei der Überprüfung der Thesen geklärt werden müssen machen Luhmanns Kategorien für die Unterscheidung funktional differenzierter Systeme deutlich. In der vorliegenden Arbeit wird die Verortung des Sinns von Konsum auf der Skala zwischen individueller und sozialer Referenz untersucht, dessen Programm zwischen rationaler Steuerung und sozialer Determiniertheit gesucht und als Code zwischen Geld oder Nutzen unterschieden. Dies gibt vielleicht ein Bild von der Mehrdimensionalität der scheinbaren Dichotomie der eingangs aufgeführten Thesen. Annhand der Konsumkonzeptionen von Gary Becker, James S. Coleman und Pierre Bourdieu soll der Verortung von Konsum entlang dieser Dimensionen nachgegangen werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot