Angebote zu "Gelegenheit" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Wissenschaftsmanagement als Beruf
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
27,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
27,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Verwendung von Suchmaschinen und sozialen Netzw...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie der derzeitigen Finanzkrise sind Personalentscheidungen ein wesentlicher Faktor, der über Erfolg und Misserfolg entscheidet. Die Personalexpert/innen haben erkannt, welche weitreichenden Folgen ihr Handeln mit sich bringt. Es wird versucht, die Möglichkeit von Fehlern zu minimieren, indem neue Praktiken zur Personalrekrutierung zum Einsatz kommen. Traditionelle Personalauswahlverfahren wie die Prüfung der Bewerbung haben noch lange nicht ausgedient. Allerdings ergeben sich zusätzliche Chancen, potentielle Mitarbeiter/innen zu bewerten. Assessment-Center und psychologische Einstellungstests gehören mittlerweile schon zum gängigen Repertoire von Personalabteilungen. Eine weitere Möglichkeit hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert. Das Web 2.0 hat die Nutzung des Internets verändert. Personen sind nicht mehr nur passiv im World Wide Web vertreten, sondern können auch aktiv am Geschehen teilnehmen. Kommunikationsplattformen wie Facebook und Studivz erleben einen regelrechten Boom und bieten die Möglichkeit, mit Freunden in Kontakt zu treten. Suchmaschinen wie Google werden als Navigationshilfe benutzt, um im dichten Datenverkehr einen Überblick zu behalten. Die Menschen erhalten durch ihre Internetpräsenz eine neue Identität. Die Online-Reputation wurde geboren. Personalverantwortliche haben nun die Möglichkeit, Suchmaschinen und Kommunikationsplattformen zu benutzen, um den Ruf von Bewerber/innen zu prüfen. Im Fachjargon wird darunter ein ¿Background Check¿ verstanden. Im Gegensatz zu üblichen Bewerbungsunterlagen, geht die Online-Reputation oftmals über berufliche Informationen hinaus und enthält persönliche Daten, die ungern an Dritte weitergegeben werden. Infolgedessen ergeben sich durch Background Checks neue Gefahren für Bewerber/innen. Fotos, Videos oder Kommentare etc. ¿ die nur für bestimmte Personengruppen bestimmt sind ¿ werden öffentlich für jedermann zugänglich. Personalentscheider/innen können die gefundenen Informationen in die Auswertung der Bewerbung einfließen lassen. Nichtsdestotrotz könnte die Online-Reputation auch nützlich sein. Kandidat/innen erhalten die Gelegenheit, durch das Internet interessanter zu werden, um folglich einen kleinen Vorteil zu erhalten, wenn es darum geht, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen oder sofort eingestellt zu werden. Ziel dieser Diplomarbeit ist zu erfahren, ob Personalentscheider/innen das Internet für [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Verwendung von Suchmaschinen und sozialen Netzw...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: In wirtschaftlich turbulenten Zeiten wie der derzeitigen Finanzkrise sind Personalentscheidungen ein wesentlicher Faktor, der über Erfolg und Misserfolg entscheidet. Die Personalexpert/innen haben erkannt, welche weitreichenden Folgen ihr Handeln mit sich bringt. Es wird versucht, die Möglichkeit von Fehlern zu minimieren, indem neue Praktiken zur Personalrekrutierung zum Einsatz kommen. Traditionelle Personalauswahlverfahren wie die Prüfung der Bewerbung haben noch lange nicht ausgedient. Allerdings ergeben sich zusätzliche Chancen, potentielle Mitarbeiter/innen zu bewerten. Assessment-Center und psychologische Einstellungstests gehören mittlerweile schon zum gängigen Repertoire von Personalabteilungen. Eine weitere Möglichkeit hat sich in den letzten Jahren herauskristallisiert. Das Web 2.0 hat die Nutzung des Internets verändert. Personen sind nicht mehr nur passiv im World Wide Web vertreten, sondern können auch aktiv am Geschehen teilnehmen. Kommunikationsplattformen wie Facebook und Studivz erleben einen regelrechten Boom und bieten die Möglichkeit, mit Freunden in Kontakt zu treten. Suchmaschinen wie Google werden als Navigationshilfe benutzt, um im dichten Datenverkehr einen Überblick zu behalten. Die Menschen erhalten durch ihre Internetpräsenz eine neue Identität. Die Online-Reputation wurde geboren. Personalverantwortliche haben nun die Möglichkeit, Suchmaschinen und Kommunikationsplattformen zu benutzen, um den Ruf von Bewerber/innen zu prüfen. Im Fachjargon wird darunter ein ¿Background Check¿ verstanden. Im Gegensatz zu üblichen Bewerbungsunterlagen, geht die Online-Reputation oftmals über berufliche Informationen hinaus und enthält persönliche Daten, die ungern an Dritte weitergegeben werden. Infolgedessen ergeben sich durch Background Checks neue Gefahren für Bewerber/innen. Fotos, Videos oder Kommentare etc. ¿ die nur für bestimmte Personengruppen bestimmt sind ¿ werden öffentlich für jedermann zugänglich. Personalentscheider/innen können die gefundenen Informationen in die Auswertung der Bewerbung einfliessen lassen. Nichtsdestotrotz könnte die Online-Reputation auch nützlich sein. Kandidat/innen erhalten die Gelegenheit, durch das Internet interessanter zu werden, um folglich einen kleinen Vorteil zu erhalten, wenn es darum geht, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen oder sofort eingestellt zu werden. Ziel dieser Diplomarbeit ist zu erfahren, ob Personalentscheider/innen das Internet für [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Online bewerben
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie erhält man mit einer 3D-Brille einen Job? Wie kommt man am Pförtner vorbei, um die Bewerbung dem Personalchef persönlich zu präsentieren? Und wie ermöglicht ein Luftballon ein Vorstellungsgespräch? Dieses einzigartige EBook beschreibt sehr originelle (legale) Tricks, bei Personalern und Firmen-Chefs erfolgreich aufzutrumpfen, Aufmerksamkeit zu erlangen - und schließlich den ersehnten Traumjob zu knacken. Vergessen sind die verstaubten 0815-Bewerbungswege. Jetzt heißt es, den Pfad der Verlierer zu verlassen! Erfolgreiche Job Knacker gehen neue Wege. Und zwar die, die Mitbewerber nicht gehen. Der Leser wird aufgefordert sich mit seinem außergewöhnlichen, kreativen Engagement von den zahlreichen, langweiligen Bewerber-Konkurrenten, zu unterscheiden. Jobsuchende erhöhen Ihre Chancen auf einen Job, indem Sie nicht auf die massenhafte Versendung von Musterbewerbungen setzen, sondern auf einen Ziel gerichteten, kreativen Bewerbungscoup! Doch wie sieht dieser clevere Coup aus? Dieser EBook ist der kreative Ratgeber, der Bewerbern die Antwort darauf gibt. Es liefert eine Fülle von Ideen und motiviert Jobsuchende es einmal ganz anders zu versuchen, einen Job zu erhalten. Es spricht besonders die frustrierte Jobsuchende an, die schon hunderte Absagen erhalten haben. Aber auch alle, die ihre Stelle wechseln wollen. Was kann man dabei schon verlieren? Und wenn es doch wieder eine Absage gibt? Keine Sorge, dieser EBook hilft. Denn eine Absage ist für den cleveren Job Knacker keine Niederlage, sondern eine neue Gelegenheit endlich den Traumjob zu knacken!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot
Online bewerben
10,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie erhält man mit einer 3D-Brille einen Job? Wie kommt man am Pförtner vorbei, um die Bewerbung dem Personalchef persönlich zu präsentieren? Und wie ermöglicht ein Luftballon ein Vorstellungsgespräch? Dieses einzigartige EBook beschreibt sehr originelle (legale) Tricks, bei Personalern und Firmen-Chefs erfolgreich aufzutrumpfen, Aufmerksamkeit zu erlangen - und schliesslich den ersehnten Traumjob zu knacken. Vergessen sind die verstaubten 0815-Bewerbungswege. Jetzt heisst es, den Pfad der Verlierer zu verlassen! Erfolgreiche Job Knacker gehen neue Wege. Und zwar die, die Mitbewerber nicht gehen. Der Leser wird aufgefordert sich mit seinem aussergewöhnlichen, kreativen Engagement von den zahlreichen, langweiligen Bewerber-Konkurrenten, zu unterscheiden. Jobsuchende erhöhen Ihre Chancen auf einen Job, indem Sie nicht auf die massenhafte Versendung von Musterbewerbungen setzen, sondern auf einen Ziel gerichteten, kreativen Bewerbungscoup! Doch wie sieht dieser clevere Coup aus? Dieser EBook ist der kreative Ratgeber, der Bewerbern die Antwort darauf gibt. Es liefert eine Fülle von Ideen und motiviert Jobsuchende es einmal ganz anders zu versuchen, einen Job zu erhalten. Es spricht besonders die frustrierte Jobsuchende an, die schon hunderte Absagen erhalten haben. Aber auch alle, die ihre Stelle wechseln wollen. Was kann man dabei schon verlieren? Und wenn es doch wieder eine Absage gibt? Keine Sorge, dieser EBook hilft. Denn eine Absage ist für den cleveren Job Knacker keine Niederlage, sondern eine neue Gelegenheit endlich den Traumjob zu knacken!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.12.2019
Zum Angebot