Angebote zu "Praxisorientierte" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Insider-Dossier: Der Weg zum Stipendium
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewerbung um ein Stipendium ist keine Hexerei. Stiftungen sind keine geschlossenen Geheimgesellschaften. Stipendiaten sind keine Übermenschen. Sicher: Es gibt herausfordernde Auswahlkriterien und es gilt, im Bewerbungsprozess Hürden zu meistern. Das ist aber kein Grund, sich nicht zu bewerben. Die Bewerbung muss nur richtig vorbereitet sein. Und dabei hilft Ihnen dieses Buch.Dieses Insider-Dossier ist nicht nur ein Ratgeber auf dem Weg zum Stipendium, sondern eine umfassende Entscheidungshilfe mit einer klaren Topographie der Stiftungslandschaft, Insider-Tipps von mehr als 50 Stipendiaten, 400 Studienförderern, rund 40 Detailporträts der wichtigsten Stiftungen und dem Deutschland-Stipendium. Es bietet einen Ansporn, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden, Vorbehalte gegen ein Stipendium abzubauen und die großen Vorteile der Studienförderung kennen zu lernen sowie eine praxisorientierte Werkzeugkiste mit Checklisten, Fallbeispielen und Strategien für die Bewältigung der Auswahlprozesse aller großen Studienstiftungen"Der Ratgeber informiert fachlich kompetent, sehr anschaulich und detailliert über regionale, nationale und internationale Stipendien- und Förderprogramme." (Armin D. Pawlik, Leiter der Abteilung Berufsorientierung/Berufsförderung, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.)

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Der Weg zum Stipendium
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewerbung um ein Stipendium ist keine Hexerei. Stiftungen sind keine geschlossenen Geheimgesellschaften. Stipendiaten sind keine Übermenschen. Sicher: Es gibt herausfordernde Auswahlkriterien und es gilt, im Bewerbungsprozess Hürden zu meistern. Das ist aber kein Grund, sich nicht zu bewerben. Die Bewerbung muss nur richtig vorbereitet sein. Und dabei hilft Ihnen dieses Buch.Dieses Insider-Dossier ist nicht nur ein Ratgeber auf dem Weg zum Stipendium, sondern eine umfassende Entscheidungshilfe mit einer klaren Topographie der Stiftungslandschaft, Insider-Tipps von mehr als 50 Stipendiaten, 400 Studienförderern, rund 40 Detailporträts der wichtigsten Stiftungen und dem Deutschland-Stipendium. Es bietet einen Ansporn, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden, Vorbehalte gegen ein Stipendium abzubauen und die großen Vorteile der Studienförderung kennen zu lernen sowie eine praxisorientierte Werkzeugkiste mit Checklisten, Fallbeispielen und Strategien für die Bewältigung der Auswahlprozesse aller großen Studienstiftungen"Der Ratgeber informiert fachlich kompetent, sehr anschaulich und detailliert über regionale, nationale und internationale Stipendien- und Förderprogramme." (Armin D. Pawlik, Leiter der Abteilung Berufsorientierung/Berufsförderung, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.)

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolvent innen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Hesse, J: Berufsorientierung: Training Berufsfi...
26,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Langeweile im Job? Zu schlechte Perspektiven, zu wenig Bezahlung? Ist vielleicht ein Wiedereinstieg nach längerer Pause geplant? Oder droht gar die Arbeitslosigkeit? Es gibt viele Gründe, sich beruflich neu zu orientieren. Doch wie soll man dabei vorgehen? Wie können Talente und persönliche Stärken ermittelt werden? Die Erfolgsautoren Hesse/Schrader beschäftigen sich seit mehr als 25 Jahren mit dem Thema der Berufsorientierung und haben ihr Beratungskonzept in dieser Trainingsmappe umgesetzt. Die vielen praxisbezogenen Übungen helfen, die eigenen Begabungen, Wünsche und Fähigkeiten herauszufinden. So entdeckt der Leser Schritt für Schritt Wege und Möglichkeiten, seine Vorstellungen von einem erfüllten Berufsleben erfolgreich in die Tat umzusetzen. Das Hesse/Schrader Training Berufsorientierung ist die perfekte Vorbereitung für den Weg zum Traumjob. Die beiliegende CD enthält Checklisten, Arbeitsblätter sowie Mustervorlagen, die direkt ins Textverarbeitungsprogramm übernommen und für die eigene Bewerbung genutzt werden können. Systemvoraussetzungen für die CD: Windows: Windows 2000/XP oder höher CD-Laufwerk Maus o.Ä. Mac: OSX 10.4.0 oder höher CD-Laufwerk Maus o.Ä.   Aus der Presse: 'Das praxisorientierte Arbeitsbuch hat sich zum Ziel gesetzt, ein Leitfaden zur Identifikation der eigenen beruflichen Fähigkeiten und Bestimmung zu sein. Und das ist es auch.' (Bücher, Februar 2012)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
27,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wissenschaftsmanagement als Beruf
27,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissenschaftsmanagement hat sich in jüngster Zeit rasant entwickelt: Als facettenreiches Berufsfeld bietet es zahlreiche attraktive Karrieremöglichkeiten an Universitäten und Hochschulen, in Forschungseinrichtungen, wissenschaftspolitischen Institutionen und Stiftungen. Diese praxisorientierte Einführung zeigt Chancen und Potenziale auf, die das Berufsfeld bietet. Vorgestellt werden zum einen die Tätigkeitsbereiche und erwarteten Kompetenzen, die Aufgaben und Arbeitsbedingungen. Zum anderen bietet das Buch Hochschulabsolventinnen und Promovierten die Gelegenheit, sich Schritt für Schritt auf dem Weg ins Wissenschaftsmanagement begleiten zu lassen. Nicht zuletzt hält es wichtige Hinweise für die Bewerbung und die ersten hundert Tage in diesem Beruf bereit.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Das Insider-Dossier: Der Weg zum Stipendium - T...
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewerbung um ein Stipendium ist keine Hexerei. Stiftungen sind keine geschlossenen Geheimgesellschaften. Stipendiaten sind keine Übermenschen. Sicher: Es gibt herausfordernde Auswahlkriterien und es gilt, während der Stipendium-Bewerbung Hürden zu meistern. Das ist aber kein Grund, sich nicht für ein Stipendium zu bewerben. Die Bewerbung für das Stipendium muss nur richtig vorbereitet sein. Und dabei hilft Ihnen dieses Buch. Das Buch ist nicht nur ein Ratgeber auf dem Weg zum Stipendium, sondern eine praxisorientierte Werkzeugkiste mit Checklisten, Fallbeispielen und Strategien für die Bewältigung der Auswahlprozesse aller grossen Studienstiftungen. . 'Der Ratgeber informiert fachlich kompetent, sehr anschaulich und detailliert über regionale, nationale und internationale Stipendien- und Förderprogramme und ebnet mit Insider-Wissen jungen Talenten den Weg für eine erfolgreiche Bewerbung', bestätigt Armin D. Pawlik, Leiter der Abteilung Berufsorientierung/Berufsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
PR-Konzeption für eine Westernstadt am Beispiel...
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,8, Universität Leipzig (Kommunikations- und Medienwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: 'In Übereinstimmung mit der Öffentlichkeit kann nichts fehlgehen, ohne diese nichts erfolgreich sein.' (Abraham Lincoln) Die vorliegende Magisterarbeit erhebt den Anspruch, eine Einführung in die Public Relations zu geben, die es vor allem PR-Einsteigern und Nicht-Fachleuten ermöglicht in dieses Themengebiet verständliche und praxisorientierte Einblicke zu erhalten. Diese Einführung dient als Basisverständnis für das folgende PR-Konzept, welches für ein neu zu gründendes Unternehmen entwickelt wird. Dem Bezug zur PR-Praxis wird daher eine grosse Bedeutung beigemessen. Unter diesem Aspekt ist die Arbeit nicht nur als eine wissenschaftlich-akademische Ausarbeitung zu sehen, sondern darüber hinaus auch als eine Arbeitsgrundlage für die PR-Praxis eines Unternehmens in der freien Wirtschaft. Die Magisterarbeit ist meiner Meinung nach die Schnittstelle zwischen Studium und Beruf. Optimalerweise sollte sie beides miteinander verbinden: die während des Studiums erworbenen Kenntnisse werden unter Beweis gestellt und auf die Berufspraxis bezogen dargelegt und umgesetzt, um sie beim Berufseinstieg anzuwenden. In dieser Hinsicht ist das entwickelte PR-Konzept die Grundlage meiner Tätigkeit nach Abschluss des Studiums. Für mich persönlich hat die Magisterarbeit den Stellenwert einer ausführlichen Bewerbung. Die gesamte Arbeit und das entwickelte Konzept soll mich als kompetenten und praxisorientierten Mitarbeiter im Berufsfeld der Public Relations für die Westernstadt Poley City empfehlen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot